header-neues-erbrecht-02.jpg

Glossar

In unserem Glossar erläutern wir Ihnen kurz und bündig wichtige Begriffe, die mit dem Erbrecht zusammenhängen.

Vorsorgeauftrag

Beim Erstellen eines Testaments oder eines Ehe- und Erbvertrags wird oft auch ein Vorsorgeauftrag abgeschlossen. Mit einem Vorsorgeauftrag können folgende Bereiche für den Fall einer vorübergehenden oder dauernden Urteilsunfähigkeit geregelt werden:

  • Personenvorsorge (Wohnangelegenheiten, Pflegedienstleistungen, medizinische Massnahmen)
  • Vermögensvorsorge (z.B. Einkommens- und Vermögensverwaltung, Zahlungsverkehr)
  • Vertretung im Rechtsverkehr (Abgabe der Steuererklärung, Vertretung gegenüber Behörden).

Der Vorsorgeauftrag kann wie ein Testament eigenhändig erstellt oder öffentlich beurkundet werden.

Zurück