header-neues-erbrecht-02.jpg

Glossar

In unserem Glossar erläutern wir Ihnen kurz und bündig wichtige Begriffe, die mit dem Erbrecht zusammenhängen.

Ausgleichung

Gemäss Art. 626 Abs. 2 ZGB haben die Nachkommen eines Erblassers alles zur Ausgleichung zu bringen und sich an ihren Erbanteil anrechnen zu lassen, was sie vom Erblasser zu Lebzeiten empfangen haben. Dazu zählen beispielsweise Erbvorbezüge oder Schenkungen in Form von Liegenschaften, Gegenständen oder Geldbeiträgen. Mit einem Testament oder Erbvertrag hat der Erblasser die Möglichkeit, einzelne Nachkommen zu begünstigen und von der Ausgleichungspflicht zu entbinden. Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass keine Pflichtteile verletzt werden.

Zurück