header-neues-erbrecht-02.jpg

Glossar

In unserem Glossar erläutern wir Ihnen kurz und bündig wichtige Begriffe, die mit dem Erbrecht zusammenhängen.

Teilungsvorschrift

Mit einem Testament oder einem Erbvertrag kann der Erblasser Teilungsvorschriften erlassen. Beispielsweise kann er so regeln, dass der Sohn das elterliche Haus bekommt, während die Tochter das Bargeldvermögen erhält. Bei einer reinen Teilungsvorschrift geht das Gesetz davon aus, dass das Prinzip der Ausgleichung gilt, d.h. wenn die Liegenschaft mehr Wert hat als das Bargeldvermögen, so muss der Sohn der Tochter die entsprechende Differenz zwischen Liegenschaft und Bargeldvermögen bezahlen, so dass beide gleich viel erhalten.

Zurück